2022

„Schrift:Druck – Druck:Schrift“ – Große Ausstellung der künstlerischen Drucktechniken

Die qualitätsreichen Ergebnisse der verschiedenen Gestaltungszugänge der 20 KünstlerInnen des Symposiums.

Rahmenprogramm: Musikalische Begleitung, Gesangs-Performance durch Christine Osterberger

Die Ausstellung war bis 28.09.2022 zu den Museums-Öffnungszeiten, täglich 10-16 Uhr zu besichtigen.

Der thematische Schwerpunkt des Arbeitssymposium liegt auf Schrift und Typographie in der bildenen Kunst, dem Spiel- aus Bild wird Schrift / aus Schrift wird Bild.

 

Fotoausstellung von  FELIX FRIEDMANN

Ausstellungsdauer: 13. August – 01. September 2022

Industriefotographie S&W + Portraits von Fabrikarbeitern Farbe aufgenommen in
der Kunstfabrik 4.0 und im Areal der alten und neuen Papierfabrik.

 

„Flowerpower“ von Gertraude Stüger, Angelika Offenhauser & Konrad Wallinger

in Kooperation mit Schülerinnen der NMS und VS von Andrea Sternberger, Brigitte Spießberger und Erika Obereigner

Samen tragen die Kraft Wachstum in sich. Mut und Träume sind wie Samen, die wir in uns tragen – selbst in schweren Zeiten.

Ausstellung war vom 25. Juli bis 07. August 2022

 

„Beyond Paper“ von Künstlerinnengruppe – K11

Vernissage am Sonntag, 19. Juni 2022 um 16 Uhr

Eröffnet wird die Ausstellung durch Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger.
Die Laudatio hält Kuratorin Dr.in Susanne Schober.

Initiatorin: Mag.a phil. Ingeborg Rauss

Ausstellungsdauer: 20. Juni – 17. Juli 2022

Weitere Termine:
19.06.2022 Art-Speed-Dating – stellen Sie den anwesenden Künstlern
ihre persönlichen Fragen in einer spannenden Gesprächsrunde

16.07.2022 11.00 und 15.00 Uhr – Führung mit anwesender Künstlerin

11 Künstlerinnen aus 4 Nationen und von 2 Kontinenten präsentieren ganz unterschiedliche künstlerische Positionen, mit denen sie sich dem Material Papier nähern.

 

“PAPER SCULPTURES – WAVES” von HELENE HUEMER

Eröffnungs-Matinée am Sonntag, 15. Mai 2022 um 11 Uhr

Ausstellungsdauer: 16. Mai – 5. Juni 2022

Die Künstlerin Helene Huemer führt an folgenden Terminen durch die aktuelle Ausstellung

“paper sculptures – waves“: Sonntag, 22. Mai und 5. Juni 2022, 11 – 13 Uhr

Die Ausstellung “paper sculptures_waves“ zeigt Papierinstallationen, die leicht und sich kaum spürbar
verändern: Sich federleicht im Windhauch wiegen, ein leichtfüßiges Knistern rauschen lässt und sich an
den Wänden entlang bewegt. Kunstgenuss für die Sinne!

Kommentare sind geschlossen.