Druckgrafische Werkstatt

Im Österreichischen Papiermacher- und Druckereimuseum können KünstlerInnen ihre Technik erweitern oder SchülerInnen und Erwachsene die Kunst alter Drucktechniken erlernen. Die Künstlerin Renate Moran veranstaltet regelmäßig Lithografie- und Monotypie-Workshops.

Sofern es die Corona-Situation im Frühjahr zulässt, soll auch 2021 der Tag der Druckkunst begangen werden.

TAG DER DRUCKKUNST am 15. März 2021, von 10-18 Uhr

Schaudrucken vor Publikum mit Renate Moran und Monika Breitenfellner
14:00 Uhr: Vortrag über die Lithografie mit Renate Moran

Die Lithografie in Praxis und Theorie

Tag der offenen Druckwerkstatt

Die Künstlerinnen Renate Moran und Monika Breitenfellner zeigen und erklären die schwierige Technik der klassischen Lithografie.

Renate Moran www.renate-moran.at

Monika Breitenfellner www.atelier-mb.at

14./15. März 2021, jeweils 10–16 Uhr


Kostenbeitrag

keine


Veranstaltungsort

Druckwerkstätte des Papiermacher und Druckereimuseums Steyrermühl
Museumsstrasse 1
A-4662 Laakirchen/ Steyremühl
Österreich
Karte anzeigen


Ansprechpartner/in

Renate Moran
E-Mail: moran.renate(at)gmail.com
Telefon: 0043 664 1814594

https://www.tag-der-druckkunst.de/veranstaltungen/liste/details/die-lithografie-in-praxis-und-theorie

 

RADIERUNG  – KALTNADEL  – Workshop

mit Sonja Dieplinger

Termine: 20.03.2021, 17.04.2021, 15.05.2021 und 12.06.2021

jeweils von 10 – 18 Uhr

Kursgebühr: € 39,- (beinhaltet 1 kl.  Metallplatte),
weitere Platten u. Papier werden nach Verbrauch berechnet
Werkstattgebühr: € 15,-

Bitte mitnehmen:  Papier für Skizzen, ev. Bilder, Fotos od. Motive ihrer Wahl, Bleistift (H), Seidenpapier (f. Transport) u. Kleidung, die schmutzig werden darf.

KEINERLEI VORKENNTNISSE NOTWENDIG!

Max. Teilnehmer/innen:  5
Mind. Teilnehmer/innen: 2

Anmeldung:
Sonja Dieplinger: 0664 73913434

www.arteson.at

oder im Museumsbüro (durch Corona nur eingeschränkt besetzt!): 07613/3951 oder per Mail:

Radierung (rado = kratzen, schaben, glätten) ist eine Tiefdrucktechnik, bei der mit der Radiernadel in eine Metallplatte ein Motiv oder völlig frei geritzt, danach eingefärbt und auf ein feuchtes Papier gedruckt wird.

Schon Albrecht Dürer, Picasso und viele andere schufen Meisterwerke mittels Radierung.

Sei du dein eigener Meister und erschaffe dein persönliches Meisterwerk. Du wirst begeistert sein!

 

Ich freue mich auf einen kreativen Tag mit dir!

Sonja Dieplinger

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.